Autumn Makeup Look

Herbst ist im vollem Gange und ich muss zugeben, dass die grauen Tage irgendwie deprimierend sind.

Um dies zu besser muss man etwas Farbe bringen und das habe ich perfekt mit meinem Wet n Wild Makeup Look hinbekommen.

Einen Makeup Look zu beschreiben ist eigentlich nicht so einfach, aber ich glaube dass die Bilder für sich sprechen.

Was ich euch jedoch sagen kann ist, dass ich mit allen den benutzten Produkten sehr glücklich bin. Das Makeup hat lange angehalten und habe auch dafür viele Komplimente bekommen.

Für den Look habe ich natürlich mit dem Primer losgelegt. Der Face Primer Matte Mat fühlt sich super angenehm an und obwohl er wirklich sehr Matt ist, wirkt meine Haut überhaupt nicht trocken.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Ich habe dann an einigen stellen an denen ich Rötungen habe den grünen Color Correcting Mega Cushion benutzt. Auch dies war sehr leicht aufzutragen und manchmal wen ich dies vor der Foundation auftrage sieht meine Haut dann super hell aus, was in diesem Fall nicht passiert ist.

Dann ging ich weiter mit der Photofocus Foundation im Ton Desert Beige. Ich war wirklich erstaunt wie perfekt diese zu meinen Hautton passte und wie gut sie gedeckt hat.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Weiter mit dem Concealer für den ich wieder ein Color Correcting Mega Cushion benutz habe. Auch hier muss ich sagen, dass es super gut abgedeckt hat und nach ein paar Stunden sah es immer noch frisch aus.

Die Augenbrauen sind etwas wo ich bei einen Alltag Makeup eigentlich nicht mache, aber dieses Mal habe ich mich dafür entschieden und den Retractable Brow Pencil benutzt.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Leider war dieser etwas zu hell für mich deshalb sah es auch so aus, als hätte ich mit den Augenbrauen nichts gemacht. Achtet also darauf immer den richtigen Ton für euch zu finden damit euch nicht dasselbe passiert.

Für den Look wollte ich rötliche Töne mit einem Hauch an Violett und das konnte ich mit dieser Palette super hinkriegen.

Wet n Wild hat auch diese Glitzer Shadows die ich so liebe und der Sparkle darf bei meinem Makeup nie fehlen. Sie haben bei diesen Eyeshadows auch eine sehr gute Auswahl an Farben.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Das einzige Problem das ich mit Glitzer Shadows habe ist, dass sie in den Bildern nie so aussehen wie in Wirklichkeit. Auch bei diesem Look kann man etwas Glow sehen aber wirklichen Glitzer nicht. Ich sage euch aber, in Wirklichkeit haben meine Augen so schön in rose-gold gefunkelt. Ich fand dies mega schön und perfekt für einen Herbstlook.

Für diesen Look habe ich kein Bronzer oder Contour benutz da ich es wirklich schlicht und natürlich haben wollte. Deshalb ging ich gleich nach den Augen direkt zum besten Moment des Makeup: Highlighter! Ich bin bei Highlighter wirklich schwierig glücklich zustellen; erstens habe ich Highlighter mit Glitzer nicht gern, dann kommt noch dazu, dass einige bei mir nicht wirklich ersichtlich sind. Nach einer langen Suche an Highlighter habe ich dann endlich die passenden für mich gefunden und benutze eigentlich nur diese für meine Go-To-Looks.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Für diesen Look habe ich den Megaglow Highlighter Power vonWet n Wild benutzt und war wirklich sehr sehr zufrieden damit.

Es hat perfekt zum Look gepasst und ich musste überhaupt nicht viel Produkt auftragen um einen richtig schönen Glow hinzukriegen.

Wenn der Highlighter on fleek ist, gibt es einem irgendwie ein riesiges Glücksgefühl 😊

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Die Augen habe ich danach mit dem Megaslim Mascara vollendet, perfekt für schlichte Augen.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Weiter ging es mit den Lippen für welche ich einen Gel Lip Liner benutz habe. Der Ton hat meiner Meinung nach perfekt zu den Augen und zur Saison gepasst.

Zu guter Letzt habe ich den Photofocus Fini Naturel fixier Spray benutzt.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger

Ich liebe es mit Makeup zu «spielen» und sehr oft stehe ich vor vielen Produkten und habe, wie in diesem Fall, keine Ahnung was ich damit anstellen werde. Der Prozess von Foundation, Concealer, Bronzer, Highlighter ist ja eigentlich fast immer dasselbe, aber wen es zu den Augen kommt, kann man wirklich was ganz Tolles kreieren.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger-totally-carol

Mit dem vollendeten Look bin ich sehr zufrieden und werde es wahrscheinlich in den nächsten Tagen nochmals nachmachen.

Wie bereits erwähnt hat jeder seine go-to Makeup Produkte die wir für einen Alltag oder schnellen Look immer benutzen da wir wissen, dass sie perfekt zu uns passen.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger-totally-carol

Ich liebe es also neue Produkte zu testen um dann zu sehen, welche es in meine go-to Kollektion schaffen und welche ich dann nur für speziellere Anlässe benutze.

In diesem Fall kommen in meine go-to Kollektion auf jedem Fall der Highlighter, der fixier Spray finde ich super gut, der Primer, die Foundation und der Glitzer Eyeshadow.

wet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger-totally-carolwet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger-totally-carolwet-n-wild-schweiz-swiss-beauty-blogger-totally-carol

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.