Meeting Dikla

Ihr habt den Beitrag zu der Übernachtung bereits gesehen und der Makeup Look kommt in kürze auch bald, aber wieso waren wir überhaupt in Zürich?

Für den Blog natürlich!!

Einen Zwischenstop den wir hatten?? Dikla!

Ok, ok… was ist Dikla eigentlich?

Nun, ich kenne den Namen da meine Mom Produkte von Ihnen für die Nägel benutzt, deshalb dachte ich mir dass sie  wahrscheinlich Nagellacke und das Übliche haben.

Am Event hab ich herausgefunden das dies gar nicht der Wahrheit entspricht!

Dikla ist ein Schweizerbrand der grundsätzlich nur Nagelpflege Produkte herstellt. Sie produzieren keine Nagellacke ausser die durchsichtigen die den Wachstum und Stärke der Nägel fördert.

Ich hatte mal in einer Goodiebag eine Handcreme von Dikla erhalten die dazu dienen sollte, Nägel zu stärken. Die Creme habe ich nie getestet und war auch etwas skeptisch…

totally-carol-dikla-nagelpflege-schweiz

Wir waren leider nur ganz kurz am Event da wir wieder weiter mussten, aber es war sehr angenehm; ein paar Drinks und Manicure, was will man mehr?

Genügend Zeit um die Produkten besser kennenzulernen hatten wir aber schon.

image

Eliane war bereits mit einigen vertraut und hat mir sehr empfohlen diese Produkte mal auszuprobieren.

Sollte man was für die Nagelpflege brauchen hat Dikla die perfekten go-to Produkten, von Pflege-Nagellackentferner, stärkende Pflege, Regenerierende Pflege hin bis zum Anti-Aging!

Wie gesagt, Dikla ist genau in das spezialisiert und konzentriert sich ausschlisslich auf die perfekte Pflege für eure Nägel!

image

Aber genug herumjubeln… können die Produkte das was sie versprechen?

Nun ja… hier meine Geschichte:

Mit 18 habe ich angefangen mir Tips machen zu lassen. Für die, die nicht wissen was es ist: Nail Extension oder auch ganz simpel, falsche Nägel!

Ich fand gepflegte, lange und etwas leicht dekorierte Nägel immer ganz toll aber meine wurden einfach nicht länger oder kräftiger und brachen immer. Dann konnte ich nie mit den Tips aufhören da auch diese meine Nägel schwächten und ohne, fand ich meine Nägel überhaupt nicht sehenswert.

Vor etwa einem Jahr habe ich mir vorgenommen die Tips wegzulassen und meine besser zu pflegen. Ich wollte natürliche lage Nägel!

Gar nichts hat sich geändert. Ja die Nägel waren etwas stärker nach einer Weile aber sie brachen immer noch ab.

image

Aufgrund Empfehlung von Eliane und auch darüber was ich am Event über die Produkte so gelernt habe, habe ich gleich am Tag danach damit angefangen.

Ich habe dies für ein paar Wochen täglich und konstant benutzt und muss wirklich sagen, dass ich von der Wirkung erstaunt war!

Nie hatte ich so lange Nägel! Wirklich nie! Sogar mein Mann war darüber erstaunt!

Aber da ich ja sowieso schreiben kann was ich will, seit ihr euch ja bestimmt nicht sicher ob dies wirklich stimmt… oder?

Also folgendes…

Ja ich wurde zum Event eingeladen und es gab auch eine grosszügige Goodiebag von der ich fast alle Produkte bereits ausprobiert habe ABER… ich wurde für diesen Post oder auch für zukünftige Artikeln über Dikla NICHT bezahlt und schreibe darüber weil ich wirklich überzeugt bin.  Da ich während dieser Zeit keine Bilder gemacht habe und ausserdem weil mir in den Sommerferien beim Kofferschleppen doch 2 Nagel kaputt gingen, habe ich sie alle zurückgeschnitten. Darauf hin konnte ich ja nicht die FingerNägel von den Tips lassen! #nailfreak

Momentan sind sie noch dran aber sobald ich sie wieder abnehme, werde ich mich nochmals ran an die Dikla Produkte machen und alles schön für euch Dokumentieren.

Vom Anfang bis ich eine gewünschte Länge erreicht hab, falls ich sie erreiche….

One thought on “Meeting Dikla

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.